Home Aktuelles Unternehmen Leistungen Referenzen Partner Kontakt
Übersicht
Kunden
Projekte
Veröffentlichungen
Vorträge

Aktuelles

Global Knowledge

Research Network


The GKR-Network mit weltweit über 30 Partnern, das von Dr. Heisig gegründet und koordiniert wird, bereitet die Publikation der ersten Forschungsergebnisse vor.





Publikationen

Hier können Sie unsere Publikationen bestellen
zur Bestellseite



Referenzen - Projekte
Die folgenden Projekte stellen die Erfahrungsbasis unserer Experten dar.

WM-Konzeption für einen Hersteller von medizintechnischen Produkten (2008)
Durchführung einer Wissensbilanz für ein Großhandelsunternehmen einschließlich Aufbereitung für die interne Kommunikation (2008)
BMWi Projekt “Entwicklung und pilothafte Erprobung eines Werkzeugkastens zur Bewertung der immateriellen Werte im Mittelstand durch Firmenkundenberater von Banken (2007-08)
BMWA Projekt “Wissensbilanz – Made in Germany” Phasen 1, 2, 3, 4 (seit 2004 - laufend)
Erstellung von 14 Wissensbilanzen in KMU und Erarbeitung eines Leitfadens sowie Durchführung einer Internationalen Konferenz, Gewinnung von Multiplikatoren, Informationsveranstaltungen.
Prozessanalyse und Prozessverbesserung für die Prozesse Kundendienst und Shipping für einen Papierhersteller
CEN Projektteam „European Guide to Good Practice in Knowledge Management“
Ausgewählter deutscher KM-Experte im achtköpfigen Expertenteam des CEN (Brüssel) zur Erarbeitung des „European Guide to Good Practice in Knowledge Management“.
Einführung von Wissensmanagement in zwei Forschungsinstituten
Analyse, Konzeption und Einführung einer Wissensmanagement-Lösung. Entwicklung der WM-Plattform Wissens-Navigator.
Forschungsprojekt „Wachstum mit Wissen“ im Rahmen des BMBF-Programms „Wissensintensive Dienstleistungen“
Methodenentwicklungsprojekt: Geschäftsprozessorientiertes Wissensmanagement, Change Management, Wissensstrukturierung, Netzwerksanalyse für Expertennetzwerke, Wissensmanagement-Kompetenzen.
Wissensmanagement-Projekt für ein Innenministerium eines Bundeslandes
Projektleitung; Analyse, Konzeption und Einführungsplanung einer Wissensmanagement-Lösung.
Wissensmanagement-Projekt im Bereich der Konzernqualitätssicherung eines Automobilkonzerns
Strategieberatung, Prozessanalyse, IT-Spezifikation, Einführungsplanung und –begleitung.
Benchmarking Projekt „Knowledge Management“ des TECTEM der Universität St. Gallen, Schweiz
Begleitung des Benchmarking-Projektes als KM-Fachexperte.
Wissensmanagement-Pilotprojekt bei der Deutschen Flugsicherung GmbH, Langen/Offenbach
Analyse, Konzeption und Einführung einer Wissensmanagement-Lösung für den Bereich Internationale Beziehungen und Strategische Unternehmensentwicklung.
Wissensmanagement-Assessment zur Ermittlung der Stärken und Verbesserungspotenziale im Umgang mit Wissen (seit 1997). Anwendung in mehreren Organisationen.
Corporate Communications in global tätigen Konzernen
Projektleitung; Konzeption und Durchführung einer Benchmarkinguntersuchung im Bereich der Unternehmenskommunikation (Daimler-Benz AG, Siemens AG, Lufthansa AG, Hoechst AG, MAN AG, Scania AB, Philips NV, FIAT SpA, Robert Bosch GmbH)
Benchmarking der Einkaufsprozesse bei einem Telekommunikations-Dienstleister
Konzeption und Durchführung einer Benchmarkinguntersuchung im Bereich des Einkaufs (Unternehmen aus den Branchen: Telekommunikation, Anlagenbau, Automobil, Computerhersteller)
1. Deutsche Konsortium Benchmarking Studie „Wissensmanagement“
Projektleitung; Konzeption und Durchführung der ersten Deutschen Konsortium Benchmarking Studie zum Wissensmanagement mit Unterstützung von sechs deutschen Unternehmen (Continental AG, Eternit AG, Henkel KGaA, Merck KGaA, MTU-München GmbH, PSI AG) und der Wirtschaftswoche.
Beratung des Wirtschaftsministeriums der Slovakischen Republik beim Aufbau des Slovakischen Benchmarking Information Center (SBIC) im Auftrag der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
Einführung von Gruppenarbeit in einem Industrieunternehmen
Konzeption und Umsetzung einer beteiligungsorientierten Vorgehensweise zur Einführung von Gruppenarbeit in einem Fertigungsbereich eines Industrieunternehmens. Schulung der Mitarbeiterinnen und Meister, Layout-Planung, Aufgabenorganisation, Fertigungssteuerung, Entlohnungsmodell, Führungsmodell, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP).
Mitarbeiterbefragungen bei der Siemens AG und mittelständischen Unternehmen
Projektleitung; Konzeption, Entwicklung und Umsetzung einer modularen Mitarbeiterbefragung für einen Geschäftsbereich (10.000 Mitarbeiter) der Siemens AG und einem mittelständischen Industriebetrieb (600 Mitarbeiter). Kombination von Aspekten der Mitarbeiterzufriedenheit, Mitarbeiterführung mit der internen Kunden-, Prozess- und Zielorientierung.
Quality Assessment for Living with Information Technology– ESPRIT 8162 QUALITY
Projektleitung; Erarbeitung von Methoden zur Berücksichtigung von Humanfaktoren bei der Einführung von Informationstechnologien, Konzeption eines Ziel-Workshops und Spezifikation sowie Umsetzung der Software Ziel-Systemeditor, Konzeption und Spezifikation der QUALIT Case Study Library zur Sicherung von Projekterfahrungen und Lessons Learned.
Der Ziel-Systemeditor wurde als Produkt mehrfach verkauft.
CIM Building Block for Automated Production of Plastic Parts – BRITE/EuRam 5319 CIMBAPP
Konzeption einer europaweiten mehrsprachigen Erhebung von Anforderungen an Leitstandssoftware für die Kunststoffspritzgussfertigung, Durchführung von Interviews mit einer Geschäftsprozess- und Informationsflussanalyse im Pilotbetrieb in Spanien.
CIM-Technologie Transfer Zentrum / Wissenstransfer
Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Seminaren zu Humanaspekten bei der Rechnerintegrierten Fertigung für Führungskräfte der mittelständischen Wirtschaft.
Computerunterstützte erfahrungsgeleitete Arbeit im CIM-Umfeld
Erhebung und Analyse des Erfahrungswissens von Metallfacharbeitern, Fertigungssteuern und Konstrukteuren sowie Entwicklung von technischen Prototypen und arbeitsorganisatorischen Konzepten zur Integration von Erfahrungswissen in das moderne CIM-Umfeld.
  de | eng
SUCHE
 
Die nächsten
Veranstaltungen
mehr Informationen


ECKM 2014

15th

European

Conference on

Knowledge

Management

Mini-Track on

Future Research Directions in KM

Chaired by

Peter Heisig & Florinda Matos

 

Santarem vom

4.-5.September

2014


Hits Online 2 | Heute 43 | Gesamt 2113 | Impressum | Artwork www.cydos.de 2006